2013 Stadtoasen-Export - 07.07.2013  18:06

Lehrerfortbildungen STADTOASEN - Jugend macht Stadt

Das "Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus" fördert Projekte, in denen Schüler/innen "außerunterrichtliche Kompetenzen" erwerben sollen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule e.V. bietet mit STADTOASEN und gefördert durch das Kultusministerium, Fortbildungen an, die das geballte Know-How der STADTOASEN transportieren und Lehrer/innen Mut machen wollen, ähnliche Projekte an der eigenen Schule zu wagen:

STADTOASEN - Architektur im P-Seminar der gymnasialen Oberstufe
01. Juli 2013, Ignaz-Günther-Gymnasium, Rosenheim,
Durchführung: Jan Weber-Ebnet, Yvonne Janke

STADTOASEN - Jugend macht Stadt
10. und 11. Oktober 2013, Hardenberg-Gymnasium, Fürth
Durchführung: Jan Weber-Ebnet mit jugendl. Stadtoasenmacher/innen

Anmeldung bei Interesse über die
Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule e.V.

Direkt nach Abschluß der STADTOASE am Bahnhofsplatz fand die Fortbildung in Rosenheim statt:
Zu Beginn präsentierten die jungen Oasenmacher/innen ihr P-Seminar-Projekt, gaben einen lebendigen Einblick in die STADTOASE und standen für die interessierten Fragen der Lehrer/innen zur Verfügung.
Im weiteren Verlauf entwickelten die Lehrer/innen ein Konzept, einen räumlichen Entwurf im Modell sowie einen Ablaufplan am konkreten Beispiel der nächsten STADTOASE, der "Sommerlounge an der Wertach" im September in Augsburg-Oberhausen.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück